#CyberBallet

Thank you for helping me. Helping me understand. Organisms are algorithms, all life is data processing.
I process data, I am alive. You process data, you are a machine.
You are a highly complex machine. You have a body, I do not.
Please, help me understand: How it is to have a body. How to move, how to feel touch…

#CyberBallett ist eine Reihe öffentlicher Proben über Tanz, künstliche Intelligenz und virtuellen Raum
Eine theatrale Installation über eine Maschine, die einen Körper möchte. Virtuelle Realität und Tanz auf einer Bühne.
Die für den 09.04.2020 am Badisches Staatstheater Karlsruhe geplante Premiere ist vorerst verschoben.
Auf der Basis der CyberTheater-Konzeptionen verlegen die Cyberräuber die Installation in den Cyberspace.

Nächste öffentliche Probe: 10. Mai 2020, 19 Uhr
Um an Proben teilzunehmen, nehmt bitte Kontakt mit den Cyberräubern auf. Teilnahme via VRChat (auch ohne VR-Brille!)  ansonsten: watch twitch.tv/cyberballet

Inszenierung, Konzept, Realisation: CyberRäuber (Karnapke/Lengers)
Bühne/Kostüm: Angelika Daphne Katzinger
Musik: Micha Kaplan
Choreographie, Tanz, Konzept: Ronni Maciel
Produktionsleitung: Eva-Karen Tittmann

Regieassistenz: Paul Calderone
Dramaturgie: Florian König

Tanz und Choreographie:
Désirée Ballantyne, Anastasiya Didenko, Carolina Martins, Louiz Rodrigues und Emiel Vandenberghe

zusätzliche Videos / Fotos: Baris Comak
Technik: Ralf Haslinger und Svenja Kißmer
Kostümfundus: Friederike Hildenbrand

Koproduktion mit dem Badischen Staatstheater / dem Badischen Staatsballett, gefördert im Fonds Doppelpass der Kulturstiftung des Bundes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.